Medizintechnik H-W

Bild

Hartmut Wahrmann

Das mehrfach gepulste Licht erzeugt im kollagenen Bindegewebe spezielle Reize, welche die körpereigenen Kollagen-Produktion auf völlig natürliche Art und Weise anregen - und zwar genau dort, wo die Behandlung durchgeführt wurde.

Die Hautoberfläche bleibt dabei völlig unversehrt. Man spürt lediglich eine "tiefe" Wärme und eventuell ein leichtes Prickeln.

Unmittelber nach einer Behandlung gibt es einen ersten "Soforteffekt" und eine erste Straffung, der eigentliche Prozeß in der Tiefe des kollagenen Bindegewebes dauert jedoch ca. 20 - 30 Tage. Die Haut wird gestrafft, Falten werden effektiv reduziert und das gesamte Hautbild sieht wesentlich jünger und frischer aus!

mehr...